Vision und Strategie

Basierend auf einer vertieften Analyse und Diskussion hat sich das Institut für Unternehmensrecht strategisch neu auf der Basis des Reglements des Instituts für Unternehmensrecht vom 18. Februar 2009 (Unternehmensverfassung) ausgerichtet.

Unternehmensvision

International führendes Institut für Unternehmensrecht unter Berücksichtigung der rechtlichen und regulatorischen Dimension der Unternehmensumwelt mit ihren Schnittstellen zu Ökonomie und Technologie.

Unternehmenspolitik

  • Ganzheitlicher Einbezug aller Anspruchsgruppen des Instituts für Unternehmensrecht
  • Eingehen von strategischen Partnerschaften mit Wirtschaft, Wissenschaft, Medien und Politik
  • Starke interdisziplinäre Ausrichtung
  • Brückenschlag zwischen Wissenschaft und Praxis
  • Förderung des Out-of-the-Box-Denkens, der Kreativität und Innovation
  • Sicherstellung der wissenschaftlichen Unabhängigkeit und höchster Qualitätsansprüche, d.h. «Rigor and Relevance»

Unternehmensstrategie

Verfolgung einer Grundstrategie der Themenführerschaft in Forschung, Lehre und Dienstleistung. Dies einerseits breit verstanden hinsichtlich allgemeiner unternehmerischer und finanzmarktbezogener Themen und anderseits tief gemeint hinsichtlich der Bedürfnisse personenbezogener Unternehmen.

Themenführerschaft wird angestrebt in den folgenden Bereichen:

Weitere Themen werden im Rahmen der Unternehmensverfassung opportunistisch besetzt werden.

Leave a Reply